Nutze die Rauhnächte für deinen Traum-Raum

Kennst du das, wenn du wegen einer über Nacht geborenen Idee wie elektrisiert aus dem Bett hüpfst und es kaum erwarten kannst, an den Schreibtisch zu kommen? Heute früh bin ich aufgewacht und hatte den kompletten Plan für meinen ersten Online Kurs im Kopf. Zwei Stunden später war das Konzept niedergeschrieben und es fühlte sich immer noch total gut an! Nach einer weiteren Stunde war eine Pop-up Facebook Gruppe speziell für den Rauhnächte-Kurs erstellt. (Pop-up bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Gruppe nur für diesen Zeitraum besteht.)

Was genau mich so begeistert hat, will ich dir jetzt sagen. Ich möchte dich auf einer inneren Reise durch deine Räume begleiten. Dafür nutzen wir den besonderen Zauber der Rauhnächte. Zu viel will ich noch nicht verraten, aber hier sind schon einige Ideen für mögliche Tagesimpulse:

BASISWISSEN UND FOKUS

Ich teile meine Gedanken zu den Rauhnächten mit dir, damit du weißt, wie du dir die besondere Zeitqualität gezielt zunutze machen kannst.

REFLEKTIEREN

Wir gehen von Tag zu Tag durch jeden deiner Räume und fühlen die Energie. Wir notieren unsere Gedanken dazu, um später eine Grundlage für die Visualisierung und Gestaltung zu haben.

VISUALISIEREN

Wir visualisieren ein Bild deiner Traumwohnung und finden Symbole und Bilder dafür, mit denen du die Vorstellung lebendig halten und später umsetzen kannst.

RÄUCHERN

Du erhältst das Rezept für meine Räuchermischung speziell für die Rauhnächte, mit der du deine Wohnung energetisch reinigen kannst.

Du lernst, diese Räuchermischung selbst herzustellen. Alternativ kannst du auch eine fertige Mischung besorgen. Ich nenne dir die entsprechenden Quellen.

Du bekommst eine Anleitung, wie du deine Räume damit räuchern kannst und wir räuchern alle zusammen – jeder bei sich und doch gemeinsam.

Ablauf

Du bekommst jeden Morgen per E-Mail einen Impuls und hast den ganzen Tag Zeit, ihn in einem ruhigen Moment umzusetzen. Der Austausch dazu findet in der Facebook Gruppe statt und auch Fragen beantworte ich dort.

Zeitaufwand

Der Zeitaufwand wird an den meisten Tagen nur 15-20 Minuten betragen. Davon etwa 5 Minuten, um die Tagesaufgabe zu lesen und 10-15 Minuten für die Umsetzung. Das Räuchern dauert etwa eine Stunde. Für das Visionboard solltest du dir auch mehr Zeit nehmen, aber du kannst diese Zeit über mehrere Tage verteilen.

Dein Nutzen

Du hast am Ende der Rauhnächte ein tieferes Verständnis für das Zusammenspiel von dir und deinen Räumen gewonnen. Das gibt dir eine gute Basis für die weitere Gestaltung. Du lernst zudem etwas über das Räuchern und kannst eine Räuchermischung selbst herstellen, so dass du jederzeit die Raumenergie klären kannst.

Kosten

Der Kurs ist kostenlos. Ich lade dich von Herzen gerne dazu ein! Bitte nimm aber nur teil, wenn du bereit bist, mir im Kursverlauf und am Ende des Kurses ehrliches und ausführliches Feedback zu geben. Das ist der Deal. Damit hilfst du mir, wertvolle Erkenntnisse für zukünftige – und dann kostenpflichtige! – Kurse zu gewinnen. Lass dir also die Chance nicht entgehen!

So, das waren meine ersten spontanen Gedanken. Jetzt mache ich weiter. Die Ideen überschlagen sich schon wieder. Hab eine schöne Zeit bis dahin und vielleicht sehen wir uns im Kurs?

PS: Wenn du jetzt schon weißt, dass du mitmachen willst, kannst du direkt der Facebook Gruppe beitreten.

 


Foto: Johannes Plenio auf pixabay